7 Vorteile der Zusammenarbeit mit einer virtuellen Assistentin
Photo by Crew on Unsplash

7 Vorteile der Zusammenarbeit mit einer virtuellen Assistentin

Durch die Zusammenarbeit mit einer virtuellen Assistentin, kurz VA genannt, entsteht Mehrwert für dich, denn du hast wieder Zeit für deine Kernkompetenzen!

Welche konkreten Vorteile hast du durch die Beauftragung einer virtuellen Assistentin?

1. Mehr Zeit für dich!

Eine virtuelle Assistentin entlastet dich da wo du es benötigst! Aufgaben, die dich vom Kerngeschäft ablenken, Aufgaben die du nicht gerne erledigst übernimmt deine virtuelle Assistentin für dich! Das wieder rum schafft dir Freiräume für dein Kerngeschäft, für neue Projekte und nicht zuletzt für dich selbst und deine Familie, denn eine ausgewogene Work Life Balance ist essentiell um erfolgreich zu sein!

2. Kosten sparen!

Welche/r Unternehmer*in spart nicht gerne Kosten?

Du zahlst kein Gehalt aus und sparst dir somit die Lohnnebenkosten, denn die virtuelle Assistentin ist selbstständig für dich tätig.
Deine virtuelle Assistentin benutzt ihre eigenen Arbeitsgeräte. Anschaffungen von Arbeitsmitteln auf deine Kosten fallen somit weg. Du zahlst nur die effektive Arbeitszeit. Sollte deine VA ausfallen wegen Krankheit zum Beispiel, wird dies auch nicht verrechnet.

3. Volle Kostenkontrolle!

Du als Auftraggeber entscheidest selbst, welches Budget du monatlich für die Entlastung durch deine virtuelle Assistentin ausgeben möchtest. Du bezahlst die geleisteten Arbeitsstunden oder eine vereinbarte Pauschale, denn VA’s sind selbstständig und arbeiten auf Rechnung. Wie oft und wie lange deine VA für dich tätig ist bestimmst du selbst!

4. Flexibilität

Virtuelle Assistentinnen sind meist sehr flexibel. Wenn die Zeit drängt kann die VA schnelle Hilfe leisten! Notfalls auch abends oder am Wochenende.

5. Zielstrebigkeit

Positives Feedback und zufriedene Kunden – das will auch deine VA. Sie ist darum bemüht deine Aufträge effizient zu erledigen. Zufriedene Kunden sind essentiell für den Erfolg einer VA.

6. Wunderwuzi Wissen ,-)

Wunderwuzi ist österreichisch für „Person mit außergewöhnlichen Fähigkeiten“

Das Wissen und die Interessen der virtuellen Assistentin sind vielfältig. Sie bildet sich ständig selbst fort.  Sie erledigt für verschiedene Kunden Tätigkeiten aus unterschiedlichen Bereichen und damit kannst du von ihrer Erfahrung und ihrem Wissen profitieren. VA’s sind mit den neuesten und effektivsten Arbeitsvorgängen und digitalen Hilfsmitteln vertraut. Das ist für dich geld- und zeitsparend.

7. Teamplayer

Virtuelle Assistentinnen sind Teamplayer durch und durch! Dein Erfolg, ist ihr Erfolg! Sie sind ebenfalls selbstständig tätig und wissen daher um die Bedürfnisse von Unternehmern, da sie selbst ihr Unternehmen leiten. Deine VA wird die ihr anvertrauten Aufgaben gewissenhaft erledigen. Diskretion und erfüllen von Deadlines sind selbstverständlich.

VA’s sind dienstleistungsorientiert, gut organisiert und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe. Sie sind perfekte Teamplayer!

Fazit:

Durch die Beauftragung einer virtuellen Assistentin sparst du Zeit und Nerven. VA‘s verfügen über vielseitiges Wissen, sind lern bereit und gut organisiert. Deine VA nimmt dir lästige und zeitraubende Aufgaben ab und damit hast du wieder mehr Raum für dein Kerngeschäft, neue Projekte und deine Freizeit! Als Teamplayerin kannst du auf sie zählen!                                                               

Welche und wie viele Aufgaben du abgeben möchtest und welches Budget du dafür aufwendest, kannst du selbst entscheiden!

Worauf wartest du noch? Verschaffe dir mehr Freiraum! 

Liebe Grüße,

Manu Wurzer / Manu VA – deine virtuelle Assistentin

In diesem Text wird ausschließlich die weibliche Form „die virtuelle Assistentin“, kurz VA verwendet. Damit sind alle anderen Formen gleichermaßen mitgemeint.“

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Das ist ein tolles Konzept!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen